Facelifting – Methoden, Verlauf, Genesung und Kosten

Erfahren Sie alles über Operationen oder melden Sie sich jetzt für eine kostenlose Beratung an!

Das Facelifting bietet Patienten viele Möglichkeiten, ein ruhiges und ausgeglichenes Leben mit dem für sie idealen und ästhetischen Gesicht zu führen. Unser Gesicht ist ständig Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sonneneinstrahlung, Luftverschmutzung und Wasserreinheit beeinflussen somit den Zustand der Haut. Darüber hinaus beeinflussen genetische Faktoren und Lebensstilfaktoren auch, wie schnell die Haut einer Person schlaff wird, sich Falten entwickeln oder sich Deformitäten entwickeln.

Die Facelifting-Operationen sind sehr vielfältig. Die Faltenentfernung ist eine der bekanntesten Arten, aber es gibt auch mehrere andere Arten. Um Ihnen alle Informationen zur Verfügung zu stellen, haben wir zusammengestellt, welche Facelifting-Operationen verfügbar sind, wann, wie der Ablauf des Verfahrens abläuft, was Sie nach der Operation erwarten können und welche Preise zu berechnen sind, wenn Sie sich für ein Facelifting entscheiden.

Die Methoden von Facelifting

Es gibt zwei Arten von Facelifting in Bezug auf den Grad der Einkerbung; vollständiges Facelifting und partielles Facelifting. Darüber hinaus können wir je nach Zweck der Operation zwischen faltenentfernenden und schlaffen Hautkorrekturverfahren unterscheiden.

Faltenentfernendes Facelifting

Das Facelifting zur Faltenentfernung wird bereits in jüngeren Jahren von Patienten gewählt, da es auch dazu beiträgt, tiefere Falten zu entfernen, bei denen Anti-Falten-Cremes nicht mehr helfen. Je nach Lebensstil und Genetik treten Falten in unterschiedlichem Ausmaß und Mengeauf dem Gesicht auf. Manche Menschen entwickeln früh tiefe Falten, insbesondere an Stirn und Augen. Diese können das Selbstwertgefühl der Patienten verschlimmern und sogar als Hindernis für die Partnersuche betrachtet werden.

Korrektur schlaffer Gesichtshaut

Die Korrektur schlaffer Gesichtshaut wird normalerweise von jungen Frauen mittleren Alters zwischen 40 und 50 Jahren gefordert, die die Frische ihres Gesichts wiedererlangen möchten. In diesem Fall deckt die Facelifting-Operation den gesamten Bereich von Gesicht und Hals ab und sorgt so für ein natürliches Ergebnis.

Verfahren von Gesichtsstraffung - Wie wird ein Facelifting durchgeführt?

Der Verlauf der Gesichtsstraffung wird stark vom Grad der erforderlichen Korrektur und dem vom plastischen Chirurgen gewählten Verfahren beeinflusst. Unabhängig davon dauert der Eingriff maximal 2-3 Stunden.

Vor dem Eingriff

Wenn Sie sich entschlossen haben, ein Facelifting durchzuführen, oder sich nur fragen, welche Möglichkeiten Sie haben, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen und sich persönlich beraten lassen. Zum ersten Mal erklärt der Patient, was das ideale Gesicht für ihn wäre, und dann beurteilt der plastische Chirurg den Zustand des Gesichts und gibt eine Empfehlung ab. Mit Hilfe der Medizintechnik ist es an den meisten Stellen bereits möglich, digital zu sehen, welche Ergebnisse der Patient nach dem Eingriff erwarten kann.

Wenn die Entscheidung vom Patienten und vom Spezialisten gemeinsam getroffen wurde, sollte der Patient einer gründlichen medizinischen Untersuchung unterzogen werden. Während der vollständigen Untersuchung können Labortests durchgeführt werden, und EKG und Mammographie können erforderlich sein, wie vom Chirurgen empfohlen. Wenn während des Labortests keine gesundheitlichen Probleme festgestellt werden, wird das Datum des Eingriffs gemeinsam festgelegt.

Da es sich bei demEingriff um ein invasives Verfahren handelt, müssen Körper und Immunsystem auf die Operation vorbereitet werden. Es lohnt sich, die Vitaminspeicher Ihres Körpers durch die Einnahme von Vitamin C und Zink wieder aufzufüllen. Darüber hinaus wird empfohlen, einige Wochen vor dem Eingriff eine Diät einzuhalten, die reich an Nährstoffen, Ballaststoffen und Vitaminen ist.

Am Tag des Eingriffs

Am Tag des Eingriffs bereiten sich die Krankenschwestern auf die Operation vor, und dann führt der Anästhesist die Anästhesie durch. Dann beginnt der plastische Chirurg mit dem Eingriff. Je nach Zweck der Operation können Sie verschiedene Techniken anwenden. Bei schlaffer Haut wird vor dem Ohr und an den Schläfen eine Einkerbung gemacht, der die verrutschten Weichteile ersetzt und darauf achtet, die Gesichtsmuskeln nicht zu beschädigen. Bei einem vollständigen Facelifting dehnt sich der Schnitt auch bei einem Einschnitt in die Kopfhaut aus und verläuft durch das Kinn. Der Chirurg ersetzt dann die schlaffen Gesichtsmuskeln, vereint die gespaltenen Nackenmuskeln, entfernt überschüssige Haut und strafft die Haut.

facelifting kosten

Nach dem Facelifting

Nach dem Facelifting sollten zwei bis drei Tage unter Beobachtung verbracht werden. Während der ersten Woche wird ein Fixierverband angelegt, um das frisch angeordnete Gewebe stabil zu halten. Bei Gesichtsoperationen ist es üblich, eine resorbierbare Naht zu verwenden, sodass keine Nahtentnahme erforderlich ist.

Sie werden in der ersten Woche der Genesung definitiv nicht arbeitsfähig sein und es kann schwierig sein, alltägliche Aktivitäten auszuführen. Es wird empfohlen, sich in diesem Fall vollständig zu entlasten und sich ausschließlich auf Ruhe und Erholung zu konzentrieren! Jegliche körperliche Aktivität sollte in den ersten zwei Wochen vermieden werden, und das Baden und Sonnenbaden sollte für zwei Monate vermieden werden.

Es dauert ungefähr 6 Monate, um sich vollständig zu erholen. So groß verschwinden die äußeren Narben, aber es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis die inneren Narben verheilt sind. Infolgedessen erreicht das Gesicht erst nach etwa 1 Jahr seine endgültige Form, die Veränderung ist jedoch unmittelbar nach der Operation spürbar.

Wann sollte ich mich nach dem Eingriff untersuchen lassen?

Es wird empfohlen, in den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff wöchentlich und im dritten Monat monatlich an einer Nachuntersuchung teilzunehmen. Dann sollten Sie es später nicht vergessen und mindestens alle sechs Monate einen Spezialisten aufsuchen, während der Heilungsprozess läuft! Bei der Wundbehandlung werden geeignete Verbände und Cremes verwendet sowie schädliche Gewohnheiten wie Rauchen und starker Alkoholkonsum aufgegeben, die sich alle negativ auf den Heilungsprozess auswirken.

Wie kann man die Komplikationen vermeiden?

Die meisten Komplikationen können verhindert werden, indem zwei wichtige Überlegungen befolgt werden; regelmäßige Teilnahme an der Kontrolluntersuchung und bei entsprechender Behandlung von Wunden und Narben. Die meisten Komplikationen können mit Hilfe eines vorläufigen Kontrolltests beseitigt werden. Chirurgische Eingriffe haben jedoch Konsequenzen, die nicht im Voraus bekannt sind. Dazu gehört, wenn sich die Wunde infiziert, Blut oder Molke ansammelt oder wenn sich eine Narbe bildet oder bestimmte Bereiche des Gesichts unempfindlich werden.

Kosten eines Faceliftings

Der Preis für ein Facelifting wird von der Art des Facelifts, der Art der während des Verfahrens verwendeten Methode und der Anzahl der möglicherweise verfügbaren zusätzlichen Dienste beeinflusst. Das Facelifting ist häufig mit Augenlidoperationen oder Faltenfüllung verbunden, was alles zusätzliche Kosten verursacht. Abgesehen von diesen reicht das grundlegende Verfahren des Faceliftings, bei dem eine vollständige oder partielle Gesichtsnaht oder Faltenentfernung durchgeführt wird, von 2600 bis 3200 EUR.


Melden Sie sich für eine kostenlose Facelifting Beratung
an!

Kontaktieren Sie uns, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken und sich noch heute bei einem unserer führenden Chirurgen anmelden!


Melden Sie sich für eine kostenlose Beratung an!

Kontaktieren Sie uns, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken, und melden Sie sich noch heute bei einem unserer führenden Chirurgen an!