A- A A+

Meta Navigation

Language Selector

SubNavigation

News

Erfolgreiche vierte Ausgabe von ALTERNATIVEN

Rund 160 Zuhörer besuchten am Montag, 10. September, das vierte Referat der Veranstaltungsserie ALTERNATIVEN. Dr. med. Dieter Breil, Chefarzt Akutgeriatrie, sprach zum Thema «Arzneicocktail im Alter – was macht Sinn?»

Interessierte können sich den Mitschnitt hier gerne ansehen.

ALTERNATIVEN – die Vortragsserie, um gesund ins Alter zu starten

Wir werden immer älter. Früherkennung und Prävention sowie eigenverantwortliches Verhalten können dabei massgeblich beitragen. Was das heisst, erfahren die Besucher in der Vortragsreihe ALTERNATIVEN des Felix Platter-Spitals.


12.11.2018 – Rehabilitation – oder wie Mobilität und Kognition gestärkt werden können

Nach einem Schlaganfall, Operationen oder Stürzen brauchen ältere Menschen meist eine umfassende Rehabilitation. Leidet der betroffene Patient an mehreren Krankheiten, die sich gegenseitig beeinflussen, müssen diese beachtet werden können. Was bedeuten diese Umstände für die Rehabilitation eines Patienten? Wie funktioniert sie? Wer führt sie durch? Und wie sieht eine rehabilitative Therapie genau aus? 

Prof. Dr. med. Stefan Engelter, Chefarzt Rehabilitation am Felix Platter-Spital, zeigt in seinem Vortrag «Rehabilitation – oder wie Mobilität und Kognition gestärkt werden können», auf, wie Patienten dank dieser ihre Selbständigkeit wiedererlangen und Angehörige dabei einbezogen werden.

  • Thema: Rehabilitation – oder wie Mobilität und Kognition gestärkt werden können
  • Datum: 12. November 2018, 17 bis 18 Uhr (Türöffnung ab 16.15 Uhr)
  • Ort: Grosser Saal, Felix Platter-Spital (Hauptgebäude), Burgfelderstrasse 101, Basel

Bitte benutzen Sie zur Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel: Tram 3 bis Felix Platter-Spital, Bus 36 bis Luzernerring, Bus 38 bis Ensisheimerstrasse. Es stehen nur einzelne Parkplätze für Besucher auf dem Areal und in der Umgebung zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald persönlich begrüssen zu dürfen.

Burgfelderstrasse 101
Postfach
4002 Basel
Tel. +41 61 326 41 41
Fax +41 61 326 41 40
E-Mail