A- A A+

Meta Navigation

Language Selector

Verbessert Ginkgo Biloba die Dual-Task Fähigkeit?

Gemäss der soeben erschienenen Veröffentlichung einer an unserem Basel Mobility Center durchgeführten Pilot-Studie scheint dies zumindest trendmässig der Fall zu sein.

In dieser mehrjährigen Forschung konnte der Sportwissenschafter Dr. phil. Yves J. Gschwind im Rahmen seiner PhD-Arbeit nachweisen, dass sich bei Probanden mit diskreter kognitiver Einschränkung (Mild Cognitive Impairment (MCI))  – im Vergleich zu Placebo – unter täglicher Einnahme von 240mg Ginkgo Biloba Extrakt die Fähigkeit, gleichzeitig zu gehen und kognitive Aufgaben zu lösen trendmässig verbesserte. Dabei schien die Effektstärke von Ginkgo Biloba auf die Dual-Task Fähigkeit mit zunehmender Therapiedauer grösser zu werden. Diese Erkenntnis passt gut zu einer früheren, grossen französischen Studie („GUIDAGE“), die bei MCI-Patienten unter einer mindestens während vier Jahren durchgeführten Ginkgo Biloba Therapie einen demenz-verzögernden Effekt zeigte.  

Die erfolgreiche Durchführung dieser aufwändigen und ungewöhnlichen Studie war neben dem hochmotivierten Einsatz  von Yves Gschwind nur möglich dank des grossen interdisziplinären Engagements unserer Teams des Basel Mobility Centers und der Memory Clinic. Wir gratulieren deshalb allen aktiv Beitragenden zu diesem tollen Publikationserfolg! 

 

Weitere spannende Erkenntnisse aus der Forschung des Felix Platter-Spitals werden regelmässig unter "Forschungsnews aus dem FPS" laienverständlich zusammengefasst.

 

 

 

 

Burgfelderstrasse 101
Postfach
4002 Basel
Tel. +41 61 326 41 41
Fax +41 61 326 41 40
E-Mail