A- A A+

Meta Navigation

Language Selector

Was muss ich als Arzt wissen?

Das Felix Platter-Spital zählt zu den führenden Institutionen für die statio­näre und ambulante Universitäre Altersmedizin in der Schweiz. Die Univer­sitäre Altersmedizin ist Triebfeder für Innovation in Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation. Bei den altersmedizinischen Schwerpunkten Mobilität, Kognition und Ernährung nimmt das Spital eine Spitzenstellung sowohl in der Lehre als auch in der Forschung ein und engagiert sich mit Überzeu­gung in der Aus- und Weiterbildung. 

Wir sind schweizweit eines der grössten Spitäler für Akutgeriatrie (mit einem universitären Leistungsauftrag) sowie Rehabilitation und gelten als Spezialisten für alle Belange in der Altersmedizin. Unser Spital erbringt qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Leistungen zur Sicherung der überregionalen Gesundheitsversorgung, insbesondere für unsere älteren Mitmenschen.

Die Universitäre Altersmedizin orientiert sich an den neuesten medizinischen Fortschritten und bietet eine nahtlose Behandlungskette von der Akutklinik über die Rehabilitation bis hin zur Rückkehr nach Hause an.

Die Lehre und der Transfer der Forschung in den klinischen Alltag nehmen am Felix Platter-Spital eine zentrale Rolle ein. Wir unterhalten enge partnerschaftliche Beziehungen mit dem Universitätsspital Basel, gestützt auf eine strategische Kooperation.

Eine grosse Bedeutung kommt auch unserer Memory Clinic, dem Basel Mobility Center und den zahlreichen Spezialsprechstunden zu.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Universität Basel ermöglicht uns zudem auch, internationale Forschungsprojekte zu leiten oder als Institution daran teilzunehmen.

Das gesamte Angebot finden Sie unter nachfolgenden Links medizinisches Angebot, pflegerisches Angebot, therapeutisches Angebot.

Alle Unterlagen für eine Verordnung finden Sie unter Zuweisungen.

Seit Anfang 2015 haben wir einen HIN Mail Gateway in die Infrastruktur eingebunden. Dadurch ist es uns nun möglich patientenbezogene Daten, an alle Zuweiser, die ebenfalls an HIN angeschlossen sind, verschlüsselt zu senden und zu empfangen. So kann ein sicherer Email-Verkehr zwischen Ihnen und uns gewährleistet werden.

Kontakt

Empfang

Tel. +41 61 326 41 41

E-Mail


Burgfelderstrasse 101
Postfach
4002 Basel
Tel. +41 61 326 41 41
Fax +41 61 326 41 40
E-Mail