A- A A+

Meta Navigation

Language Selector

Aktuelle Meldungen

  • Das auf Universitäre Altersmedizin und Rehabilitation spezialisierte Felix Platter-Spital hat einen neuen Leiter Human Resources: Thomas Schmidiger übernimmt per 1. Januar 2017 die Leitung dieses Bereichs.

  • Seit Anfang Jahr wird das Felix Platter-Spital interimistisch geführt – spätestens per Anfang 2017 ist die Geschäftsleitung wieder komplett: Dr. Jürg Nyfeler wechselt von Herisau, wo er den Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden leitet, ans Felix Platter-Spital in Basel.

Veranstaltungskalender

  • Im Rahmen der Vortrags- und Diskussionsreihe für Angehörige von Demenzbetroffenen referiert J. Kühner, Sozialberatung Felix Platter-Spital, Basel zum Thema "Finanzielle Ansprüche bei häuslicher Pflege".

  • IBITA-anerkannter Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen. Der Kurs besteht aus 3 Kursblöcken, beginnend am 22. August 2016. Anmeldeschluss ist der 29. Juli 2016.

  • Im Rahmen der Vortrags- und Diskussionsreihe für Angehörige von Demenzbetroffenen referiert S. Frank, Gerontologin MAS Pflegezentrum Süssbach, Brugg zum Thema "Prägende Ereignisse".

Über uns

Das Felix Platter-Spital zählt zu den führenden Institutionen für die statio­näre und ambulante Universitäre Altersmedizin in der Schweiz.
Die Univer­sitäre Altersmedizin ist Triebfeder für Innovation in Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation. Bei den altersmedizinischen Schwerpunkten Mobilität, Kognition und Ernährung nimmt das Spital eine Spitzenstellung sowohl in der Lehre als auch in der Forschung ein und engagiert sich mit Überzeu­gung in der Aus- und Weiterbildung. 

 

 

Bild Neubau

Neubau

Der Bau eines neuen Spitals auf dem Areal des Felix Platter‐Spitals ist beschlossen. Die Baubewilligung wurde am 19. August 2015 erteilt.
Am 23. Oktober 2015 fand die Grundsteinlegung statt. Bis Ende 2016 wird die Bauhülle dicht und per Ende 2017 das Spital fertig gestellt sein. Im Anschluss finden die Abnahme sowie Tests, Schulungen etc. statt. Die Inbetriebnahme ist auf den 1. Juli 2018 geplant.

Lehre und Forschung

Im Bestreben, die Frühdiagnostik stetig zu verbessern und den Patienten neue Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können, werden laufend verschiedene Forschungsprojekte durchgeführt. Momentan findet beispielsweise die DO-HEALTH Studie statt, die untersucht, wie Krankheiten und funktioneller Abbau bei älteren Menschen präventiv verhindert werden können. Weitere Angaben über unsere Memory Clinic und das Basel Mobility Center finden Sie im Patientenbereich.

Burgfelderstrasse 101
CH-4055 Basel
Tel. +41 61 326 41 41
Fax +41 61 326 41 40
E-Mail